Martinsscheune – liebevoll geführte Anlaufstelle auf Burg Dinklage

MArtinsscheune

Foto Abtei Burg Dinklage

Die Schwestern der Benediktinierinnen Abtei auf Burg Dinklage bieten einen außerordentlich sympathischen und gern genutzten Dienst an. In der Martinsscheune, einem Teilbau der Ökonomiegebäude der Burg, haben sie eine liebevoll eingerichtete Anlaufstelle für Obdachlose geschaffen. Für ein paar Tage können Obdachlose hier eine Bleibe finden. Viele von Ihnen ziehen danach wieder weiter. Für manchen aber tut sich hier auch eine Möglichkeit auf, wieder ein anderes Leben, als das auf der Landstraße zu führen. Auch dabei helfen die Schwestern ihren besonderen Gästen.

Advertisements
Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: